Giessen (ty) – 1.200 Euro für die Arbeit der Clowndoktoren am Gießener Uniklinikum wurden beim Sommerfest der Liebigschule erwirtschaftet und nun den beiden Clowndoktoren Dr. Karamella alias Minke Bach und Dr. Pustekuchen alias Stefan Vogel (vorn) übergeben.

Schulleiter Dirk Hölscher (links) überreichte gemeinsam mit der stellvertretenden Vorsitzende Elternbeirat und Vorsitzende des Förderverein Petra Luh (2.von rechts) und Kirsten Knoblauch vom Vorstand des Fördervereins den Spendenscheck bei einem Besuch im Foyer der Kinderklinik.

Beim Schulfest im Juni waren auch die Clowndoktoren mit einem Stand an der Liebigschule vertreten und berichteten über ihre Arbeit, die nun von der Schulgemeinde mit einem stattlichen Betrag unterstützt wurde.                                                                                                                                                                                       Foto: ty