BE-GEIST-ERUNG

 

Für was können Sie sich so richtig begeistern? Jeder Leser und jede Leserin wird da ganz sicher sofort eine Antwort parat haben. So unterschiedlich wie wir Menschen sind, s o unterschiedlich

fallen die Antworten zu dieser Frage aus. Während die einen sich für Oldtimer, Pferde, bestimmte Sportarten begeistern, gibt es die Anderen, die sich für Kultur, Open Air-Konzerte, Sportdisziplinen etc. interessieren und dort ihre Begeisterung keine Grenzen kennt.

Ein typisches Merkmal von Begeisterung ist, dass derjenige, der sich begeistern lässt, diese Begeisterung nach außen sichtbar macht. Begeisterung strahlt Freude und Zufriedenheit aus und wirkt ansteckend. Im Duden wird „Begeisterung” mit einem Zustand freudiger Zustimmung und Tatendrang beschrieben. Begeisterung ist eine positive Kraft, die sich in Bewegung setzt und Energien freisetzt. Am kommenden Sonntag feiern wir Pfingsten, das Ereignis, an dem die Jünger den Heiligen Geist, den Beistand Gottes erhalten haben und voller Begeisterung und erfüllt von Gottes Geist nach draußen strömten und andere „ be-geistert” haben. Ihre Verunsicherung und Angst, die noch von den Ereignissen rund um die Auferstehung ihres Herrn her rührte, weicht und lässt dem Mut und dem Tatendrang Raum, von nun an die Frohe Botschaft zu verbreiten.

Welch eine Begeisterung setzt Gottes Heiliger Geist in Kraft! Ich wünsche Ihnen von Herzen ein gesegnetes und geistreiches Pfingstfest.

Ihre Christiane Adler,
Gemeindereferentin
St. Georg-Lahn/Eder

 

Kommentar Funktion geschlossen.