Der Wilde Westen steckte voller spannender Abenteuer. Benny Blu geht ihnen auf den Grund und erklärt seinen Lesern ab fünf Jahren in drei Lernbüchern alles, was sie rund um Indianer, Goldrausch, Revolverhelden und Viehtriebe wissen müssen.

“Wilder Westen – Trecks, Goldrausch, Abenteuer”

Benny Blu begibt sich im Wilden Westen auf die Spuren der ersten Siedler. Er begleitet Trapper auf Pelzjagd, fährt bei einem Siedler-Treck auf einem Planwagen mit und erfährt, wie es zum Goldrausch in Kalifornien kam. Er besucht eine typische Westernstadt, verfolgt den Weg der ersten Eisenbahnlinie von Ost nach West und zeigt, wie der Pony Express arbeitete. Mit vielen Mitmach-Elementen und Rätseln.

“Cowboys – Leben im Wilden Westen”

Wie funktioniert das Lassowerfen? Wieso trugen Cowboys einen Hut? Wer war der gefährlichste Revolverheld im Wilden Westen? Und gibt es Cowboys auch heute noch? Benny Blu geht den spannendsten Fragen rund um die mutigen Tierhüter auf den Grund, die riesige Rinderherden durch Nordamerika trieben. Er beschreibt nicht nur das Aussehen und die Hauptaufgaben der Cowboys, sondern begleitet auch einen Rinder-Trail auf seiner gefährlichen Reise durch die Prärie.

“Indianer – Wigwam und Büffeljagd”

Sioux, Navajo, Mandan, Hopi, Irokesen und Co.: Benny Blu lernt viele verschiedene Indianerstämme kennen und erfährt, wie sie lebten. Kleine Squaws und Häuptlinge sehen, mit welchen Waffen die Indianer auf Kriegspfad kämpften, wie sie jagten und wie sie sich mit Rauchzeichen verständigten. Mit Aktions-Tipp „Indianer-Ball”!

Benny Blu Lernbücher gibt es zu verschiedenen Themen aus Geschichte, Kultur, Natur, Wissenschaft und Technik. Viele Titel greifen Inhalte des Grundschullehrplans auf. Inzwischen liegen mehr als 140 Titel vor. Über sieben Millionen Exemplare wurden verkauft.

Benny Blu Lernbücher (ab 5 Jahren): Umfang: 32 Seiten, Format: DIN A6, vierfarbig, Softcover geheftet, Preis: 1,99 Euro