Thema: Ladekabel

So ein Mist! Nur noch 15 Prozent auf meinem Handy-Akku! Dummerweise bin ich unterwegs. Hoffentlich finde ich jemanden, den ich nach einem passenden Ladekabel fragen kann. Ladekabel verbinden so gesehen nicht nur die Steckdose mit dem Smartphone, sondern auch Menschen! Nicht nur unsere Handys müssen von Zeit zu Zeit an die Steckdose gehängt werden, auch […]

Der Sehnsucht auf der Spur

In diesen Tagen öffnet schon der ein oder andere Weihnachtsmarkt, um die Vorweihnachtszeit einzuläuten. Von diesen wunderschön geschmückten und oft auch heimeligen Weihnachtsmärkten geht eine Faszination aus: Viele Menschen möchten dort einfach nur einmal ihren Alltag vergessen und feiern. Jede Motivation hat ihre Berechtigung und der Weihnachtsmarktbesuch ist zu einer Tradition geworden, die im Vergleich […]

Um Gottes willen!

„Um Gottes willen – lass diesen Unsinn!” – „Um Gottes willen – nicht auch das noch!” Plötzlich kommt Gott über unsere Lippen. Plötzlich appellieren wir an ihn – angesichts eines Schreckens, einer Fassungslosigkeit. Andere Worte fehlen, aber das Wort Gott stellt sich ein, wie von selbst, für einen Moment wenigstens.
Das so lange vergessene, oft missbrauchte, […]

Wohin bringt ihr uns?

Ein regenverhangener Vormittag. Nass der Asphalt, es ist windig. Eine Haltestelle an der niemand aus- und niemand einsteigt. Daneben zieht ein originalgroßes Modell eines grauen Busses meinen Blick auf sich: Zweigeteilt in der Mitte, 70 Tonnen schwer, begehbar und aus Beton gegossen. Ich stehe auf dem Rathenauplatz in Frankfurt. Was ich mit Erschütterung betrachte, soll […]

Dem Leben anvertrauen

Wann haben Sie zuletzt einen Sonnenauf- oder untergang beobachtet?
Im Urlaub konnte ich das einige Male erleben und genießen. Wie ein leuchtend roter Feuerball tauchte am Abend die Sonne ins Meer und ließ der Dunkelheit der Nacht ihren Raum. Schläfrigkeit und Stille füllten ihn aus.
Am anderen Morgen konnte ich es kaum erwarten, bis die Sonne wieder […]

Frieden – selbst gewählt

Überall scheinen neue Fronten zu entstehen. Zäune und Mauern werden gegen Zuwanderung errichtet, Regionen grenzen sich von ihrem Mutterland ab. Statt Diplomatie hören wir gefährliche verbale Drohungen. Misstrauen herrscht gegenüber Flüchtlingen und Angst vor Terrorismus und sogar vor neuen Kriegen. Allgegenwärtig sind die düsteren Nachrichten, ob analog oder digital. Wir fühlen uns hilflos, ohne Macht […]

Das Mobile

Wir leben in Beziehungen. Alltägliche Dinge können unser Miteinander veranschaulichen, zum Beispiel das Mobile. Es besteht aus vielen Teilen, den Stäben, Fäden und Anhängern. Man könnte meinen, die Stäbe, die Führungskräfte, seien besonders wichtig, weil sie tragende Funktion haben. Aber auch sie werden gehalten und sind in ihrem Gleichgewicht abhängig von den Anhängern. Die Schönheit […]

Einen Garten zum Glück

Erntedankfest kann ein Zeichen setzen, gegen die Gedankenlosigkeit, mit der wir modernen Menschen in die vollen Regale im Supermarkt greifen, in der Meinung: alles sei selbstverständlich. Das ist es nicht.
Millionen Menschen hungern auf der Welt. Die Älteren können sich sicher noch erinnern, dass das tägliche Brot keineswegs selbstverständlich war, sondern ein Glück.
Um Erntedank bewusst und […]

Die Brücke

Von ihrer Quelle bei Ulrichstein bis zur Mündung in die Lahn bei Cölbe misst die Ohm ganze 60 Kilometer. Obwohl sie auf der zweiten Hälfte davon fast kein Gefälle mehr hat, ein beeindruckender Fluss.
Autofahrer merken das. Die Straßenbrücken zwischen Homberg/Ohm und Kirchhain sind an einer Hand abzuzählen. Ist eine gesperrt, fallen große Umwege an.
Neben den […]

Augustgedanken

Bald ist der August zu Ende. Der Sommer ist nicht mehr jung. Die Tage werden wieder kürzer. Als ich noch in Kirchhain wohnte, hörte ich -nur im August- jeden Tag um 11 Uhr vom Turm der Stadtkirche die sogenannte Ernteglocke läuten. Die alten Kirchhainer wussten es noch: Dieses besondere Glockenläuten war ein Zeichen für die […]

nächste Seite »