Jeder sechste Autofahrer schaut nur durch „Guckloch“

Mittelhessen (red) – Deutsche Autofahrer verhalten sich im Winter umsichtig: Mehr als 80 Prozent von ihnen kratzen selbst bei klirrender Kälte alle Scheiben frei. Doch geht es um die Winterfestigkeit des Fahrzeugs, unterschätzt jeder Dritte die Gefahr: sei es das mangelnde Frostschutzmittel in Kühlwasser und Scheibenwischanlage, veraltete Winterreifen oder eine Autobatterie mit unzureichender Ladung. Das […]

Was man über das Weihnachtsgeld wissen sollte

Mittelhessen (red) – Wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Wie hoch fällt die Sonderzahlung aus? Muss ich es versteuern? Ist Weihnachtsgeld das 13. Gehalt? ARAG Experten haben Wissenswertes zum zusätzlichen Geldsegen des Arbeitgebers zusammengetragen.
Was ist eigentlich das Weihnachtsgeld?
Rechtlich gesehen ist es ein zusätzliches Entgelt, das der Arbeitgeber an seinen Arbeitnehmer auszahlt. In den meisten Unternehmen wird das […]

Achtung, Stauende!

Mittelhessen (red) – Zahlreiche Baustellen tragen nicht zur Beruhigung der Verkehrssituation bei. Warnblinker, die in Staus von den heranfahrenden Fahrzeugen eingeschaltet werden, sind da ein alltägliches Bild. Wer die eingeschalteten Warnblinker missachtet, handelt nach Auskunft von ARAG Experten fahrlässig und muss bei einem Auffahrunfall unter Umständen tief in die Tasche greifen.
 
Bußgeldhöhe bei einem Auffahrunfall
Autofahrer, die […]

Herbstlaub – traumhaft schön aber tükisch

Mittelhessen (red) – Auch wenn der Herbst noch ein paar schöne Tage für uns bereithält: Er hat seine Tücken. So kann ein Gehweg durch nasses Laub unversehens zur Rutschbahn werden. Klar, dass so eine Gefahrenquelle entfernt werden muss. Aber wer ist überhaupt dafür zuständig? Und was sagt die Rechtsprechung zum Thema? Die ARAG Experten klären […]

Während der Arbeit zum Arzt – erlaubt oder verboten?

Mittelhessen (red) – Die erste Erkältungswelle hat uns erreicht. Wer von Husten, Schnupfen und Heiserkeit erwischt wurde, geht morgens wohl lieber zum Arzt statt ins Büro. Das kann beim Chef allerdings schon mal den Eindruck erwecken, sich um die Arbeit drücken zu wollen. Auch ohne Abmeldung einfach aus dem Büro verschwinden, um zu einem Arzttermin […]

Mieterhöhung nach der Modernisierung?

Mittelhessen (red) – Modernisiert ein Vermieter seine Immobilie, gibt das Bürgerliche Gesetzbuch, BGB, ihm in § 559 das Recht, die Jahresmiete um bis zu elf Prozent der für die betreffende Wohnung aufgewendeten Kosten zu erhöhen. § 555c Abs. 1 BGB sieht vor, dass der Vermieter den Mieter spätestens drei Monate vor Beginn der Modernisierung in […]

Wichtige Versicherungen für Azubis

Mittelhessen (red) – In den letzten Wochen hat für zehntausende junger Menschen ein neuer Lebensabschnitt begonnen: der Start in das Berufsleben. Während Studenten in der Regel bis zum 25. Lebensjahr bei der Krankenkasse der Eltern mitversichert sind, haben Azubis ein eigenes Einkommen und müssen sich deshalb auch selbst versichern. Experten haben daher einen Überblick über […]

Bundesrat beschließt härtere Strafen gegen Verkehrssünder

(ampnet/jri) – Der Bundesrat hat härtere Strafen gegen Verkehrssünder beschlossen. Die für die meisten Autofahrer wohl wichtigste Neuregelung: Wer mit dem Smartphone oder anderen mobilen Geräten am Steuer erwischt wird, muss statt bisher 60 Euro künftig 100 Euro Bußgeld bezahlen und kassiert außerdem noch einen Punkt in Flensburg.
Handy-Nutzungsverbot
Kommt es beim Hantieren mit dem Handy zu […]

Illegales Streaming ist kein Kavaliersdelikt

Mittelhessen (red) – Man stelle sich die Situation vor: Der Lieblings-Fußballverein spielt im Champions-League-Finale – und kein TV-Sender überträgt das Spiel. Liegt es da nicht nahe, sein Glück online zu versuchen und das Spiel im Internet zu streamen, selbst wenn dies über eine dubiose Plattform geschieht? Klar, sagt der Fan. Aber Vorsicht, sagen die ARAG […]

Starkregen: Was zahlt die Versicherung?

Mittelhessen (red) – An vielen Orten sind die Straßen überflutet. Der Deutsche Wetterdienst, DWD, hat eine amtliche Unwetterwarnung für Berlin und Brandenburg herausgegeben. Auch in Bayern besteht die Gefahr von starkem Dauerregen und Überschwemmungen. Die Stadt Hildesheim bereitet die Evakuierung eines Wohngebietes vor. Entstehende Schäden werden bei Naturgewalten zwar unter Umständen von den Gebäude- und […]

nächste Seite »