Steuern_Ordner_Rainer Sturm_pixelio.de

Nützliche Tipps zum Steuernsparen

Mittelhessen (red) – Die Gewinnermittlung zum Jahresabschluss ist für Unternehmer und Freiberufler eine aufwändige Pflicht, aber wer seine Buchhaltung mit kaufmännischen Softwarelösungen wie dem Lexwarebuchhalter erledigt, erstellt seine Einnahmen-Überschussrechnung oder Jahresbilanz im Nu. Und wer die wichtigsten Fristen, Änderungen und Tipps beachtet, kann beim Jahresabschluss richtig sparen. Nützliche Tipps dazu gibts von Lexware.
 
Mehr Freiheit beim […]

Krankmeldung_Tim Reckmann_pixelio.de

Krank geschrieben! Was ist erlaubt?

Mittelhessen (red) – Die Grippewelle hat Deutschland fest im Griff; viele tausend Menschen sind aktuell an der Influenza erkrankt. Doch auch eine einfache Erkältung kann die Betroffenen für ein paar Tage außer Gefecht setzen. Aber muss man, wenn es einen erwischt hat, in jedem Fall zu Hause bleiben? Generell gilt: Wer krank ist, hat die […]

Strandhochzeit_Astrid Götze-Happe_pixelio.de

Traumhochzeit im Ausland

Mittelhessen (red) – Wie viele Heiratsanträge die Verliebten in Deutschland sich am Valentinstag machten, erfasst keine Statistik. Allerdings ist die Zahl der Eheschließungen in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen – und somit auch die Zahl der Paare, die den schönsten Tag im Leben im Ausland begehen. Doch vor das Ja-Wort hat Vater Staat das […]

FacebookAlexander Klaus_pixelio.de[1]

Fake News – Rechtsexperte im Interview

(red) – Im Internet und besonders in sozialen Netzwerken gibt es viel Interessantes und Wissenswertes zu erfahren. Bei einigen besonders reißerischen Berichten und Geschichten handelt es sich aber keineswegs um Nachrichten, sondern um sogenannte Fake News. Das sind frei erfundene Lügenmärchen, die gezielt verbreitet werden, um zum Beispiel anstehende Wahlen oder ganz allgemein das gesellschaftliche […]

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Ute Stautner [mailto:Ute.Stautner@publicis.de] 
Gesendet: Dienstag, 5. August 2008 16:59
An: _BA-Zentrale-Medianet
Cc: Büttner Anne-Kathrin
Betreff: Bildrechte

Hallo Frau Schimke,

die beiden von Ihnen angefragten Bilder (siehe Word-Dokument anbei) wurden für die BA geshootet. Die BA hat für Deutschland die Rechte an den Bildern. Allerdings dürfen die Bilder nur von der BA verwendet werden.

Deshalb ist bei Ihrer Anfrage ("Dürfen diese in einer Datenbank aufgenommen sein, auf die mehr als 10 Nutzer Zugriff haben und vervielfältigt werden?") 
zu klären, ob die auf die Datenbank zugreifenden Personen ausschließlich BA-Mitarbeiter sind oder nicht. Sind es ausschließlich BA- Mitarbeiter ist es ok. Sind es nicht ausschließlich BA-Mitarbeiter dürfen die Bilder nicht eingestellt werden.

Freundliche Grüße,

Ute Stautner
Ute Stautner | Junior Account Executive | Kreation 1
Publicis KommunikationsAgentur GmbH, GWA | Nägelsbachstr. 33 | 91052 Erlangen
Tel:

Agentur für Arbeit – Das ändert sich 2017

Mittelhessen (red) – Mit dem 9. SGB II-Änderungsgesetz erhalten Personen, die neben Arbeitslosengeld I auch Arbeitslosengeld II beziehen, sogenannte Aufstocker, ab sofort alle Leistungen der aktiven Arbeitsförderung durch die für sie zuständige Agentur für Arbeit. Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes, insbesondere die Regelungen zur Bedarfsgemeinschaft, werden weiterhin vom Jobcenter gezahlt.
Die organisatorische Umstellung wird von […]

Straßenmusiker_Almut Bieber (albi84)_pixelio.de

Betteln und Hausieren verboten?

Mittelhessen (red) – Von der harmlosen Frage nach einem Euro bis zum Mitleid erregenden Erflehen von Almosen – in Deutschlands Innenstädten kommen immer mehr Bettler auf die Passanten zu. Aber inwieweit ist das Betteln hierzulande überhaupt erlaubt? Was beinhaltet das legale Erbitten von Almosen und was ist unangebrachte Belästigung. ARAG Experten geben Auskunft.
Betteln erlaubt
Grundsätzlich ist […]

skifahrer_by_rainer-sturm_pixelio-de

Winterurlaub – am liebsten unfallfrei

Mittelhessen (red) – Wer sich auf Skipisten rüpelhaft verhält, muss für die Folgen geradestehen. Das hatte das Oberlandesgericht Hamm entschieden, nachdem eine Frau sich bei einem Zusammenstoß mit einem anderen Skifahrer das Knie verletzt hatte. Da ihre Krankenkasse die Leistung verweigerte, klagte sie auf Erstattung ihrer Behandlungskosten und Schmerzensgeld. Die Freizeitsportlerin bekam Recht, weil der […]

stopschild_ampel_rainer-sturm_pixelio-de

Falsche Begleitperson kann den Führerschein kosten

(red) – Einem Minderjährigen, der einen Führerschein für begleitetes Fahren ab 17 Jahren hat, kann dieser auch abgenommen werden, wenn er für seinen Verstoß keinen Punkt in Flensburg kassiert. Das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden (Az. 10 S 1404/16).
17-Jähriger betroffen
Wie die Deutschen Anwaltshotline schildert, ging es in diesem Fall um einen 17-Jährigen, der mit seiner […]

tatoo_klein

Tattoos – Rechtliche Grauzone um farbigen Körperschmuck

Mittelhessen (red) – Kurze Hosen und knappe Tops zeigen im Sommer, was in der kalten Jahreszeit verborgen geblieben ist: Mittlerweile sind laut einer Allensbach-Studie 13 Prozent der Bevölkerung in Deutschland ab 16 Jahren tätowiert; und der Trend hält weiter an! Tattoos sind demnach längst kein Phänomen mehr, das sich nur in bestimmten Gesellschaftskreisen. Längst haben […]

MAZMA_28_Mutter-Kind

Auch Verwandte dürfen Mutter-Kind-Parkplatz ansteuern

(ampnet). Mutter-Kind-Parkplätze, auch Storchen-Parkplätze genannt, sind nicht nur für Mütter mit Kleinkindern vorgesehen. Nach Darstellung des Auto Club Europa (ACE) dürfen diese Sonderstellplätze auch Väter, Großmütter oder Tanten nutzen, die mit kleinen Kindern unterwegs sind. „Die Mutter-Kind-Parkplätze sind ein Service vieler Supermärkte und Krankenhäuser. In der Straßenverkehrsordnung sind sie jedoch nicht vorgesehen“, erläutert Hannes Krämer, […]

« vorherige Seitenächste Seite »