(red). Die Erfolgsreihe „Zoo der Zaubertiere“ von Klett-Lerntraining bekommt Zuwachs. In „Tierarzt Doktor Pinguin“ erleben die magischen Tiere des Glücksstädter Zoos ein weiteres, spannendes Abenteuer mit Happy End und Leselern-Garantie. Die perfekte Lektüre für Erst- und Zweitklässler.

Seitdem eine Sternschnuppe in den Glücksstädter Zoo gefallen ist, besitzen die Tiere dort magische Fähigkeiten. Im aktuellen Abenteuer spielt Tierarzt Doktor Pinguin die Hauptrolle. Sein Können ist gefragt, denn ein Hamster aus der Nachbarschaft kränkelt. Ihm schmeckt nicht einmal mehr seine heiß geliebte Möhre. Schnell kreiert Dr. Pinguin eine Wundermedizin mit allerlei gesunden Zutaten. Und tatsächlich: Der kleine Hamster erholt sich prächtig.

„Tierarzt Doktor Pinguin“ von Matthias von Bornstädt fördert die Lust an Büchern mit einer leicht lesbaren Fibelschrift und vielen bunten Bildern, die Spaß beim Blättern garantieren. Haben die Kleinen das Buch zu Ende gelesen, können sie mithilfe der „Lesejagd durch den Zoo“ spielerisch ihr Textverständnis anhand von zwölf Fragen zur Geschichte überprüfen. Und der Clou: Wer das Lösungswort geknackt hat, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen und vier Mal im Jahr je zwei Eintrittskarten in den Zoo seiner Wahl gewinnen.