Sie kennen das! Da kauft man sich ein neues Elektrogerät und dann muss man erst mal eine dicke Gebrauchsanweisung durchlesen, bevor man es in Betrieb nehmen soll. Zum Glück ist der größte Teil der Anleitung in allen möglichen anderen Sprachen. Aber auch der Abschnitt in deutscher Sprache ist oft sehr umfangreich und vorab finden sich meistens umfassende Sicherheitshinweise. Viele davon sind eigentlich Selbstverständlichkeiten: Zum Beispiel der Warnhinweis bei für die neue Mikrowelle, dass man darin keine Haustiere trocknen darf, das könnte zu Beschädigungen am Gerät führen und das Tier verletzen.

Jesus hat gesagt: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Ganz ohne Beipackzettel und Anleitung.

In der Mikrowelle soll man auch keine brennbaren Gegenstände erwärmen, die könnten Feuer fangen.

Jesus hat gesagt: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Dass das so eine schwierige Angelegenheit ist, bei der man sich die Finger und den Mund verbrennen kann …. das hat er nicht gesagt.

Unsere Mikrowelle ist so konstruiert: Wenn die Türe nicht richtig zu ist, dann geht die gar nicht erst an … wegen der Strahlen.

Jesus hat gesagt: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Und der Nächste ist vielleicht der, der morgen verdreckt vor meiner Türe steht – und die soll ich dann eben nicht wieder zuschlagen. Die Bedienungsanleitung zur Mikrowelle habe ich in 15 Minuten gelesen, verstanden und seitdem funktioniert alles wie geschmiert.

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Eineinhalb Sekunden ist der Satz lang, aber ich brauche ein Menschenleben lang um das auch nur einigermaßen hinzubekommen.

Ihr Rainer Wilhelm
Pfarrer in Kirchhain