Lederhose und Dirndl bereit legen!

 

Mittelhessen (red) – Hallo Frühling. Hallo Licher Wiesnfest! Nach den langen Wintertagen sehnt man sich sehr nach angenehmen Temperaturen, lauen Abenden und dem Zusammenkommen mit Freunden. Seit nun zehn Jahren verwandelt sich der Festplatz Mockswiese, ungefähr immer im gleichen Zeitraum, zur legendären Wiesn. Über die Jahre wurde die Veranstaltung vom Wiesn-Fest-Macher und Gründer Richard Stoiß und seinem Team immer weiter ausgebaut, in kleinen Schritten, ohne das Wesentliche aus den Augen zu verlieren.

240.000 – eine Zahl die beeindruckt. Es handelt sich um die Gesamtbesucherzahl der letzten zehn Jahre, wenn das diesjährige Fest mit dem rauschenden Wiesnfest-Finale zu Ende geht. Mit der Planung und Organisation befindet sich der Veranstalter Bill-Event GmbH derzeit auf der Zielgeraden. Bereits vor drei Wochen wurde der Festplatz Mockswiese in Beschlag genommen; seitdem herrschen dort die Zelt-Kolonnen von Bill-Zelte, die sich um den Aufbau der riesigen Festhalle kümmern.

Fulminante Wiesnfest-Stimmung, vier FFH-Wiesnhitnächte, der traditionelle Tanz in den Mai und das Wiesn-Finale am Sonntag sind auch zur Jubiläums-Ausgabe garantiert. Mickie Krause, der in diesem Jahr auf allen FFH-Wiesnhitnächten vertreten ist, hat schon seine Koffer für das 10. Licher-Wiesnfest gepackt. Das komplette Wiesn-Programm zusammengefasst: Am Freitag, 27. April, startet das diesjährige Wiesnfest mit der ersten FFH-Wiesnhitnacht und dem offiziellen Fassbieranstich. Die zweite FFH-Wiesnhitnacht am Samstag, 28. April und am Sonntag, 29. April der traditionelle Frühschoppen mit Ochs am Spieß und der Oktoberfestband SIMMISAMMA aus München. Am Montag, 30. April, gibt’s den Tanz in den Mai, mit neuen Gesichtern auf der Wiesn-Bühne, nämlich der Kölner Band HÖHNER. Der Abend findet wieder zugunsten der Tour der Hoffnung statt, eine Herzensangelegenheit der Bill-Event GmbH. Verschnaufpause gibt es von Dienstag bis Donnerstag in der Wiesn-Hütte und im Biergarten. Hier werden tägliche After-Work-Session von 16 bis 22 Uhr mit wechselndem Speisen angeboten (am Mai-Feiertag ist bereits ab 12 Uhr geöffnet.) Am Freitag, 4. Mai und Samstag 5. Mai steigen dann die FFH-Wiesnhitnächte drei und vier.

Alle Wiesnhitnächte werden in diesem Jahr von FFH-Moderator Felix Moese moderiert. Das 10. Licher Wiesnfest findet seinen Abschluss mit einem rauschenden Wiesnfest-Finale. An diesem Tag kommen nochmal alle Licher-Wiesnfest-Bands zusammen und sorgen für ultimative Stimmung im Festzelt. Tickets sind noch erhältlich für den Tanz in den Mai am 30. April und das Wiesnfest-Finale am 6. Mai. Die FFH-Wiesnhitnächte sind bereits ausverkauft.

Erste Kinder-Wiesn

Eine für den Veranstalter besondere und außergewöhnliche Veranstaltung findet am Donnerstag, den 3. Mai, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr statt. Zum zehnjährigen Jubiläum veranstaltet Bill-Event eine Kinder-Wiesn und hat dazu alle Kinder der Kindergärten der Stadt Pohlheim eingeladen. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung, zu der rund 500 Kinder erwartet werden. Für die Stimmung der Mini-Wiesn-Besucher sorgen der bekannte Kinderlied-Sänger Volker Rosin und das heimische Gießener Tinko-Theater mit einer Froschkönig-Aufführung.

Über die Jahre wurde immer wieder am Ablauf, am Zelt und der Ausstattung gefeilt. Im letzten Jahr wurde mit der zweiten Schänke, der überdachten Toilettenanlagen, der neuen Bestuhlung in den Boxen auf der rechten Seite bereits ein Probelauf gestartet, der sich ganz klar als positiv herausgestellt hat.

Erstmalig zur zehnten Wiesn werden die Boxenkunden und deren Gäste zum Einlass in den Genuss eines gesonderten VIP-Eingangs kommen. Dieser befindet sich in der Germaniastraße an der Längsseite des Festzeltes und ist von 17.30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet.

Tickets für den 30. April, an dem die HÖHNER in Pohlheim zu Gast sein werden sowie für das Wiesnfest-Finale am 6. Mai gibt es im Vorverkauf im MAZ-Kartenshop (Ticket-Hotline: 0641-9504-3413).

 

Feiern auf dem Licher Wiesnfest in Pohlheim: Ausgelassener kann die Stimmung nicht sein.
Foto: Archiv

 

Kommentar Funktion geschlossen.