Gießen (klk). Am Samstag, 26. Oktober, lädt das Stadttheater Gießen zur Premiere der Operetten-Revue „Wer, wenn nicht wir – Die Schwätzer in Gießen” mit Musik von Jacques Offenbach ein. Wir verlosen gemeinsam mit dem Stadttheater Gießen einen „Premierenabend für zwei”.

Die glückliche Gewinnerin oder der glückliche Gewinner wird mitsamt seiner Begleitung ins Stadttheater eingeladen. In der Pause wartet eine Überraschung auf Sie, denn Theatergastronomie Klaus Interwies hat in der Pause einen Tisch im Oberen Foyer für Sie reserviert, an dem ein leckerer Pausensnack sowie ein Gläschen Sekt kredenzt wird.

Senden Sie einfach eine Mail mit dem Betreff Wer, wenn nicht wir an die Mail-Adresse:
gewinnspiel-maz@vrm.de

Bitte geben Sie in jedem Fall auch Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie als Gewinner kurzfristig informieren können. Einsendeschluss ist Montag, der 21. Oktober, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Aufgrund der neuen EU-Datenschutz-Verordnung (EU-DSVGO) müssen wir die Teilnehmer darauf hinweisen, dass im Falle eines Gewinns Ihre Daten an den Veranstalter weitergegeben werden.Viel Glück!

Die drei Gießener Schwätzer Mariechen, Waldemar und Justus entern die Bühne des Stadttheaters: Wenn in Gießen Schwätzer auf der Bühne agieren, dann können nur sie selbst in den Hauptrollen besetzt werden, denn wer sollte dafür besser geeignet sein. Doch nicht nur das: Die drei Schwätzer finden auch sehr deutliche Worte für das „einfältige” Operetten-Libretto, das zur Aufführung kommen soll. Widerworte sind, wie jeder weiß, bei diesen drei sehr speziellen Persönlichkeiten sowieso zwecklos. Wie können also Regisseurin und Ensemble die ungebetenen Gäste wieder loswerden? Wie das Chaos bändigen? Und was sagt der Komponist höchstselbst dazu? Eine Operette in einer Operette mit viel Musik aus dem so reichen Schaffen des Großmeisters Jacques Offenbach.

Weitere Termine: 8. und 22. November, 14. Dezember, 2. Februar 2020, 1. März 2020 und 9. April 2020 (jeweils um 19.30 Uhr) sowie am 31. Dezember um 18 Uhr.

Tickets für das Stadttheater Gießen gibt es im Vorverkauf auch im MAZ-Kartenshop (Ticket-Hotline: 0641-9504-3413).

Foto: Wegst