Sherlock Holmes ermittelt wieder open air in Marburg

 

MAZMA_Holmes

Marburg (red) – Am 25. und 26. August sowie am 1. und 2. September findet der Hörtheatersommer wieder am Veranstaltungsort TC Marburg 1912 statt. Auf dem Freigelände des Tennisclubs, zentral, gleich hinter dem Hessischen Landestheater und der Musikschule gelegen, ermittelt Holmes im neuen Krimi-Livehörspiel: „Das Zeichen der Vier“ unter freiem Himmel im Auftrag von Miss Mary Morstan.

Die Geschichte
Sherlock Holmes hat nichts zu tun. Kein neuer Fall ist in Sicht. Da hilft nur Ablenkung, und so stürzt er sich erneut in den Genuss von „Rauschmitteln“, ganz zum Leidwesen seines treuen Freundes und Arztes Dr. Watson. Doch auch dieser kann ihn nicht von der Zerstörung seines wunderbaren Verstandes abhalten. Das schafft letztlich nur eine neue attraktive Klientin, Miss Mary Morstan, die um Rat und Hilfe bittet.
Miss Morstan erhält jedes Jahr am selben Tag eine wertvolle Perle von einem unbekannten Wohltäter. Nun hat sie dieser Unbekannte auch noch zu einem Treffpunkt bestellt. Haben diese Perlen etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Und wie hängt der jüngste Mordfall in Upper Norwood mit alldem zusammen? Sofort sind Holmes und Watson begeistert bei der Sache, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.
Ein Fall, der allen Drei alles abverlangt, eine gefährliche Verfolgungsjagd auf der Themse und sogar eine unerwartete Berg-und-Tal-Fahrt der Gefühle.

Franziska Knetsch, Stefan Gille und Daniel Sempf spielen diesen rasanten Krimi äußerst Detailreich und obwohl es Hörtheater ist, gibt es viel zu sehen. Angefangen bei den Kostümen, der Kulisse, der Lichtinstallation und natürlich das mimische Spiel der Akteure, das für Spannung aber auch für viele erheiternde Momente sorgt. Beginn der Prämiere am 25. Augustr sowie alles anderen Vorstellungen ist immer um 20.30 Uhr, der Einlass beginnt um 19.30 Uhr.

Tickets im Vorverkauf gibt es bei der Touristeninformation im Erwin-Piscator-Haus sowie über die Website: www.diehoertheatrale.de

Tickets kosten im Vorverkauf 18 Euro und ermäßigt 13 Euro.

 

Stefan Gille ist als Sherlock Holmes wieder den Verbrechern auf der Spur.   Foto: Hörtheatrale

 

 

Kommentar Funktion geschlossen.