„Skandal“: Die Biografie der Spider Murphy Gang

 

Skandal

Ihre Tophits, darunter »Skandal im Sperrbezirk« (Skandal um Rosie) und »Schickeria«  sind heute noch populär und haben die Spiders zu einer der erfolgreichsten Livebands im deutschsprachigen Raum gemacht.
Jetzt ist die autorisierte Biografie der bayerischen Kultband, die im Oktober 2017 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum in der Münchner Olympiahalle feiern wird, unter dem Titel „Skandal“ erschienen.

Sie hatten Millionenhits und waren Mitte der Achtzigerjahre eine der Topbands der Neuen Deutschen Welle, obwohl ihre Wurzeln im Rock’n’Roll liegen: die Spider Murphy Gang. Auch mehr als 30 Jahre später werden ihre Songs überall dort gespielt, wo die Leute Spaß haben und feiern wollen. Doch die Spider Murphy Gang ist weit mehr als eine der erfolgreichsten Livebands im deutschsprachigen Raum: Sie haben sich von ihren angloamerikanischen Vorbildern gelöst und dem Rock’n’Roll eine eigene musikalische Sprache gegeben. Ihre Bandbiografie ist daher auch ein Spiegel unserer populären Zeit-, Musik- und Mentalitätgeschichte mit all deren Spielarten und Befindlichkeiten.

Jedem Musiker der Spider Murphy Gang wurde ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem dessen musikalische Vita bis zum Eintritt in die Band nachgezeichnet wird. Ebenso werden jene Personen beleuchtet, die im Hintergrund den Erfolg der Spider Murphy Gang steuern, insbesondere das Management, die Bühnentechnik und die Fans. Eine weitere Grundlage bilden Zeitungsartikel seit den Siebzigern, die dem umfangreichen Pressearchiv der Band entnommen wurden. Entstanden ist ein spannendes und facettenreiches Buch zur neueren deutschen populären Musikgeschichte.

Kommentar Funktion geschlossen.