Thema: Ladekabel

 

So ein Mist! Nur noch 15 Prozent auf meinem Handy-Akku! Dummerweise bin ich unterwegs. Hoffentlich finde ich jemanden, den ich nach einem passenden Ladekabel fragen kann. Ladekabel verbinden so gesehen nicht nur die Steckdose mit dem Smartphone, sondern auch Menschen! Nicht nur unsere Handys müssen von Zeit zu Zeit an die Steckdose gehängt werden, auch die Beziehungen zu anderen Menschen brauchen immer mal wieder einen neuen Energieschub. Am letzten Sonntag haben wir die Adventszeit begonnen, die Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Ich sehe diese Zeit als eine Einladung, in der man mal nachdenken könnte, wo denn zum Beispiel eine Beziehung, eine Freundschaft nur noch auf 15 Prozent läuft? Und wie ich diese wieder aufladen könnte? Auch die Beziehung zu Gott könnte in den kommenden Wochen mal wieder auf den „geladenen Zustand” überprüft werden. Wie sieht es aus mit meiner Beziehung zu Gott? Hält der Akku noch? – oder müsste ich auch hier aufladen? „Ladekabel” könnten in diesem Fall das Gebet, der bewusste Besuch eines Gottesdienstes oder das Lesen in der Bibel sein. Ich wünsche Ihnen gute Ideen beim Suchen und Finden der richtigen Ladekabel für ihr Leben.

Ihr Pfarrer Marcus Vogler,
Amöneburg

 

Kommentar Funktion geschlossen.