„Zeig Dich! Sieben Wochen ohne Kneifen

 

Am kommenden Mittwoch beginnt sie: Die diesjährige Fastenwoche der evangelischen Kirche. Ehrlichgesagt: Mit dem ausdrücklichen Fasten habe ich es nicht so. Essen und Trinken hält mir Leib und Seele zusammen (und bringt mich leider auch etwas auseinander). Aber es geht hier ja doch auch um ganz Grundsätzliches: Nämlich um einen bewussten Verzicht. Der kann sich auf vielen verschiedenen Ebenen bewegen. So ist es beispielsweise durchaus interessant, Gewohnheiten einmal zu hinterfragen. Die Decke von dem vertrauten Alltäglichen zu ziehen.

Also zu überlegen: Was tue ich alles und warum überhaupt? Könnte ich nicht mal etwas anders machen? Vielleicht sogar die Perspektive wechseln: Nicht mich selber wie gewohnt zum Ausgangspunkt nehmen, sondern den anderen. Von ihm her versuchen zu denken und bewusst zu ihm hin zu handeln.

Dazu finde ich mit dem Motto „Sieben Woche ohne Kneifen” eine wirklich ansprechende Idee ausgedrückt! Warum nicht einmal im guten Sinne Zurückhaltung aufgeben? Den Schritt ins Unbekannte zu tun. Auf Überraschungen gefasst sein. Ein Stück von der Mauer, mit der ich mich ja doch umgebe, durchlässig sein lassen. Statt auf Distanz zu leben auf den Menschen neben mir, am Arbeitsplatz, in der Schule, in der täglichen Begegnung, zugehen, ihm aufmachen, ihn hereinlassen. Ihn, den Fremden, sie, die Fremde, sich bei mir zu Hause fühlen lassen für ein Stück Wegs, wie lang, wie kurz auch immer.

Das Abenteuerland liegt wahrhaftig zum Greifen nahe und kostet keineswegs den Verstand sondern braucht nur das Verstehen, die offene Tür hin zu den vielen tagtäglichen Weggefährten, dass wir sie uns beachtet begegnen lassen.

Schon ein paar Worte mehr als „Danke”, „Bitte” oder „Hallo” können Wunder bewirken und Welten bewegen. Denken Sie doch einmal darüber nach. Es ist ja noch eine Woche Zeit. Und dann: Finden Sie Freude daran, sich zu zeigen, nicht zu kneifen. Sie werden sehen: Es lohnt sich!

Gutes Gelingen dazu wünscht Ihnen

Hans Peter Kovács
Pfarrer i. R. aus Dreihausen

 

Kommentar Funktion geschlossen.